Die Füsse als Spiegel des Körpers


Die Fussreflexzonen-Therapie ist eine ausgleichende Behandlungsform, die sich auf dem Gebiet der heutigen alternativen Medizin einen festen Platz erobert hat. Der Fuss ist das Abbild des Körpers und bietet eine Fülle von Informationen über den jeweiligen Gesundheitszustand. Er ist ein Schlüssel zum Auffinden von Disharmonien und spielt eine wichtige Rolle für die Verbesserung der allgemeinen Gesundheit und des Wohlbefindens.

 

Alle Organe und anatomischen Strukturen sind über das nervliche System mit den entsprechenden Reflexzonen an den Füssen verbunden. Zum einen bietet das die Möglichkeit einer prophylaktischen Behandlung bei der alle Zonen harmonisiert werden. Zum anderen können Beschwerden innerer Organe und des Bewegungsapparates gezielt behandelt werden.

 

Die Fussreflexzonen-Therapie eignet sich besonders gut bei folgenden Beschwerden:

  • statisch-muskuläre Beschwerden wie Rückenschmerzen,
  • Schulter- und Nackenschmerzen
  • PMS, Zyklusbeschwerden
  • Verdauungsprobleme
  • hohe Infektanfälligkeit
  • Schlafstörungen, Nervosität
  • Lymphatische Belastungen
  • Schnupfen, Halsweh, Husten
  • chronische Sinusitis
  • Antriebsschwäche
  • Kopfschmerzen
  • Klimakterium

 

Jetzt Termin vereinbaren