Frauenheilkunde


Die Naturheilkunde kennt viele verschiedene Anwendungsformen bei frauenspezifischen Themen wie:

  • Beschwerden bei der Menstruation, PMS, PCO-Syndrom
  • Wechseljahre / Klimakterium
  • Kinderwunsch, Schwangerschaftsvorbereitung

Die Behandlungsmöglichkeiten sind vielfältig und können auf die individuellen Bedürfnisse angepasst werden.  

 

In der Frauenheilkunde spielen insbesondere die Hormone eine grosse Rolle. Stress, hormonelle Verhütungsmethoden und Xenohormone in unserer Umwelt können zu einem starken Hormonungleichgewicht führen und dementsprechende Beschwerden auslösen. Anhand einer Speichelanalyse ist es möglich, die hormonellen Werte im Körper zu ermitteln und durch gezielte Therapie ins Gleichgewicht zu bringen.